Lambert Möbel Aktions-Rabatt

06129 511 90 40 Fachberatung
Mo-Sa 09-20 Uhr

Chaiselongue

Chaiselongue: eine Einladung zum Erholen und Entspannen

Das Wort „Chaiselongue“ entstammt dem Französischen und bedeutet übersetzt so viel wie „langer Stuhl“. Damit zeigt die Wortbedeutung auch die ursprüngliche Funktion von diesem Mobiliar, das ursprünglich vor allem als Möbel zum Sitzen fungiert hat. Das erste Mal tauchte die Bezeichnung „chaise longue“ bereits im 18. Jahrhundert in Frankreich auf. Die Chaiselongue ging aus dem durch einen sogenannten Tabouret verlängerten Fauteuil hervor. Diese beiden Elemente verknüpften sich im Laufe der Zeit zu einem Möbelstück – der Chaiselongue - aus der übrigens auch die so genannte Récamière sowie die „moderne Chaiselongue“ hervorgingen. Eine Chaiselongue zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass sie ein eher niedriges, gepolstertes Sitz- und Liegemöbel ist – und das normalerweise für eine Person. Man kennt eine Chaiselongue auch unter dem Namen Ruhe- oder Tagesbett, das vor allem dafür gedacht ist, sich beispielsweise mit einem kurzen Mittagsschlaf zu erholen. Natürlich eignet es sich auch für andere Verwendungszwecke: um darauf entspannt ein spannendes Buch oder ein Gläschen Wein zu genießen. Oftmals verwendet man eine Chaiselongue auch als Gästebett – das jedoch eher im Indoor-Bereich. Inzwischen ist die Chaiselongue im Wohnbild eher selten geworden, wobei eine Chaiselongue insbesondere auch im Gartenbereich oder auf Terrasse und Balkon ein schönes Möbel sein kann.

Eine Chaiselongue kann aus den unterschiedlichsten Materialien bestehen

Einige Chaiselongues eignen sich aufgrund ihrer Materialien nur für den Einsatz im Innenbereich, z.B. für das Wohnzimmer. Aber bei geeignetem Material ist sie für den Außeneinsatz hervorragend geeignet, was vor allem bei Möbeln aus dem Premium-Segment der Fall ist. Eine ist die perfekte Liege für den Garten und passt auch bestens in einen Loungebereich im Garten, auf der Terrasse oder den Balkon. Gerade für den Außenbereich bietet sich eine stabile Kunstfaser als Material an. Ein hervorragendes Beispiel dafür ist die Dedon-Faser, die zu den komfortabelsten, industriell gefertigten Textilien zählt und die außerdem wetterfest, äußerst beständig und noch dazu umweltfreundlich ist. Perfekt für ihre Verarbeitung ist darüber hinaus, dass die Faser flexibel ist und damit den entscheidenden Vorteil bietet, dass gute Flechter dieses Material zu besonders kunstvollen Mustern weiterverarbeiten können. So kann man seine Chaiselounge aus der Dedon-Faser ohne weiteres an eine Poollandschaft oder in die Nähe eines Meeres stellen – das ist für diese Faser absolut kein Problem. Sie bleibt auch bei schwierigen Außenbedingungen stets ansehnlich und fühlt sich noch dazu höchst angenehm an.

Eine besondere Chaiselongue aus der Dedon MU Kollektion

Zu den schönen Chaiselounges zählt definitiv die Dedon MU Chaiselongue, die zudem mit weiterem Mobiliar aus dieser Kollektion zu einem harmonischen Gesamtbild im Garten erweitert werden kann. Die MU Kollektion von Dedon zählt zu den hochwertigsten Outdoor-Lounge-Möbeln für den Outdoor-Bereich mit komfortablen Sitz-Eigenschaften und kompakten Abmessungen sowie wetterbeständigen Materialien. Das Rahmengestell besteht aus pulverbeschichtetem Aluminium, das Geflecht aus der umweltfreundlichen und hochwertigen Dedon-Faser. Auch optisch überzeugt die Chaiselongue durch seine Klarheit.

Sind Sie auch auf der Suche nach der perfekten Chaiselongue? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach! Zawoh berät Sie fachkompetent und kümmert sich um all Ihre Wünsche und Belange. Kontaktieren Sie uns dazu einfach vor Ort in unserer Neumühle, per E-Mail oder Telefon. Wir freuen uns auf Sie!