Lambert Leuchten Aktion

06129 511 90 40 Fachberatung
Mo-Sa 09-20 Uhr

Winterbettdecken

Es werden 11 Produkte

15 / 30 / 60 /

Es werden 11 Produkte

15 / 30 / 60 /

Winterbettdecken – kuschelig warme Einziehdecken für kalte Winternächte

Winterbettdecken haben besonders gute wärmedämmende Eigenschaften und sind deshalb die ideale Ausstattung für Personen, die selbst in den Wintermonaten gern bei geöffnetem Fenster schlafen. Kälteempfindliche Menschen nutzen eine Winterdecke dagegen auch in anderen Jahreszeiten. Sie hält rund um das Jahr gut warm, ermöglicht dadurch einen erholsamen Schlaf und einen guten Start in den neuen Tag.

Eine Bettdecke speziell für den Winter ist oft mit Daunen und einem kleinen Anteil Federn gefüllt und gesteppt, damit sich die Füllung über die gesamte Fläche verteilt. Solch ein hochwertiges Steppbett hält bestens warm, lässt aber trotzdem überschüssige Wärme und Feuchtigkeit entweichen. Weitere Varianten sind die Bettwaren aus Kamelhaar. Hierfür verwenden renommierte Hersteller oft das Haar von jungen Tieren, das besonders fein und weich ist. Es wird beim Fellwechsel abgeworfen und lässt sich zu vielen hochwertigen Produkten verarbeiten. Kamelhaardecken sind in der Regel etwas schwerer als Daunendecken. Sie besitzen ebenfalls sehr gute wärme- und feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften. Die Bezüge von Daunen- und Kamelhaardecken bestehen in den meisten Fällen aus 100% Baumwolle. Dessen Atmungsaktivität sorgt für einen noch höheren Komfort.

Winterdecken sind neben den Standardmaßen oft auch in Übergrößen erhältlich. Sie lassen sich in der Regel problemlos in der Maschine waschen und sind deshalb meist auch für Allergiker geeignet. Passend zu den Decken gibt es in den entsprechenden Größen auch schöne Bettbezüge bei Zawoh.