10% Rabatt - Lambert alles was glänzt

06129 511 90 40 Fachberatung
Mo-Sa 09-20 Uhr

Felldecke

Es werden 21 Produkte

15 / 30 / 60 /

Es werden 21 Produkte

15 / 30 / 60 /

Felldecken: edle und samtig-weiche Wohnaccessoires

Synthetische Felldecken sind ein kuscheliger Luxus und aus hochwertigem Webpelz gefertigt, der dem echten Fuchs-, Nerz- oder Großkatzenfell täuschend ähnlich sieht. Andere Decken sind aus dem Fell der berühmten Merino- und Neuseelandlämmer und erinnern so ein wenig an die Felle, die bereits in den 1960er und 1970er Jahren die Wohnbereiche erobert haben. Um welche Decke es sich auch handelt, die Felldecken sind stilvolle Accessoires für Schlaf- und Wohnzimmer. Sie spenden an kalten Wintertagen beim Lesen auf dem Sofa Wärme oder dekorieren einen Sessel.

Felldecke: kaum vom Echtpelz zu unterscheiden

Für aus Webpelz angefertigte Decken kommen synthetische Fasern zum Einsatz, die durch aufwändige Bearbeitungsprozesse so aussehen wie ein Echtpelz. Die Verfahrensweisen konnten über die Jahre hinweg perfektioniert werden, wodurch sich Decken aus Webpelz tatsächlich wie echtes Fell anfühlen und auch die gleichen Eigenschaften haben. Die Rückseite der Decke ist aus Werkstoffen wie Schurwolle, die hervorragend wärmen. Dadurch spenden die Accessoires selbst an einem kühlen Herbstabend auf der Terrasse noch hinreichend Wärme.

Naturfarben bringen Eleganz in die Inneneinrichtung

Eine Felldecke ist in der Regel in einem Naturton gehalten. Die synthetischen Fasern sind auch in Farben wie Fuchsrot, Dunkelbraun oder Schwarz eingefärbt. Etwas extravagantere Varianten ahmen die Musterung eines Leoparden oder Eisbären nach. Je nach der Einrichtung lässt sich so die ideale Modellvariante finden. Stets verleihen diese Textilien Sitzmöbeln und Betten eine unnachahmliche Eleganz, da sie für Luxus stehen. Ein natürlicher wirkender Farbton verleiht selbst sehr puristisch eingerichteten Räumen ein gemütliches, heimeliges Flair. Eine Decke aus Lamm- und Schafsfell oder Webpelz ist somit das optimale Accessoire um die Inneneinrichtung zu perfektionieren.