Lambert Leuchten Aktion

06129 511 90 40 Fachberatung
Mo-Sa 09-20 Uhr

Kaschmirdecke

Es werden 18 Produkte

15 / 30 / 60 /

Es werden 18 Produkte

15 / 30 / 60 /

Kaschmirdecken – besonders hochwertig und weich

Wolldecken aus Kaschmir sind sehr weich und dadurch die ideale Ausstattung für Menschen, die sich am Abend und an kühlen Tagen gern in eine Decke kuscheln. Sie sind außerdem in zahlreichen Farben und Mustern erhältlich, sodass eine Kaschmirdecke gleichzeitig für ein schönes Ambiente sorgt.

Kaschmirwolle – aus dem feinen Unterhaar der Kaschmirziege

Kaschmirwolle stammt von den Kaschmirziegen, deren Heimat in der gleichnamigen Region liegt. Dort wird ihr Haar schon seit Jahrtausenden zu Wolldecken und anderen hochwertigen Textilien verarbeitet. Heutzutage werden diese Ziegen jedoch auch in anderen Teilen der Welt gezüchtet. In Europa ist dies vor allem Schottland, das durch seine Berge und die kalten Winter entsprechend gute Voraussetzungen bietet. Zur Herstellung von Kaschmirdecken wird nur das Unterhaar der Ziegen genutzt. Es ist besonders fein und extrem weich. Dieses Haar kann unbehandelt weiß, braun, grau oder schwarz sein, denn die Gattung der Kaschmirziege besteht aus rund 20 Rassen in unterschiedlichen Farben. Bei der Herstellung von Kaschmirdecken wird jedoch meist weißes Haar verarbeitet, das sich besonders gut einfärben lässt. Es kann nur einmal pro Jahr während des natürlichen Fellwechsels im Frühling aus den Fellen der Tiere gekämmt werden. Hierbei wird von jeder Ziege nur 150 bis 200 Gramm gewonnen. Kaschmirwolle ist deshalb besonders wertvoll und zählt zu den Edelwollen.

Die positiven Eigenschaften von Kaschmirdecken

Kaschmirdecken wärmen besonders gut und sind feuchtigkeitsabweisend. Weil sie aus dem besonders feinen Unterhaar bestehen, das maximal 0,019 Millimeter dick sein darf, sind sie sehr weich und verursachen kein Kratzen auf der Haut. Die Feinheit der Haare sorgt außerdem dafür, dass eine Kaschmirdecke trotz ihrer guten wärmenden Eigenschaften leicht ist. Darüber hinaus sind Decken aus 100% Cashmere bzw. Wolldecken aus Kaschmir knitterfrei, schmutzabweisend und nehmen kaum Gerüche auf. Auch in Hinsicht auf die Pflege kann eine Kaschmirdecke punkten, denn sie darf durchaus in der Maschine gewaschen werden.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl eine Plaids, einer Kaschmir Decke und zu den Vorteilen von Wollmischgewebe bzw. deren Einsatz als dekorative Accessoires in Wohn- und Schlafräumen.