06129 511 90 40 Fachberatung
Mo-Sa 09-20 Uhr

Dedon - Tribeca

Dedon - Tribeca

Dedon Tribeca

    • Leider gibt es keine Artikel die Ihrer Auswahl entsprechen.

Dedon Tribeca

Hochwertiges und elegantes Design – mit besonderem Komfort verbunden. So schafft die Dedon Tribeca Kollektion ein modernes, urbanes Wohngefühl. Ihre Erscheinung wird durch die vollen, dunklen Brauntöne des Gewebes der Polster akzentuiert – und zeigt die Dedon®-Faser in der Optik von dunklem Leder. Der Effekt wird zusätzlich verstärkt durch die Metallteile der Struktur, die einen angenehmen Kontrast zu den dunklen Leder- und Walnussholz-Tönen bildet, die so typisch für klassisches dänisches Design sind. Die Dedon Tribeca Kollektion des international preisgekrönten kalifornischen Designers Richard Frinier reflektiert eine vollkommen neue Sicht auf Möbeldesign und Möbelkonstruktion. Ein wesentliches neues Element sind dabei die ultraleichten und hydrogeformten Metallbeine. Tribeca ist eine weitere Gartenmöbel Kollektion von Richard Frinier, die schnell zu den modernen Klassikern gezählt wurde, ebenso wie andere Entwürfe des Designers, Dedon Orbit, Daydream, Barcelona, Panama oder Spa.

Zur Dedon Tribeca Kollektion gehören drei Stuhl-Varianten, ein Barhocker und ein Sessel. Kaffeetisch, Sonnenliege, Beistelltisch und Esstisch. Die Kollektion besteht aus hochwertiger, witterungsbeständiger Dedon®-Faser, sie ist hervorragend für den Gebrauch in Garten und auf der Terrasse geeignet. Sie bleibt bei Sonneneinstrahlung farbecht und trocknet nach einem Regenguss schnell ab. Sitzkissen für die Tribeca Gartenmöbel sind in vielen Farben und Designs erhältlich.

Richard Frinier – Weltklasse-Design für Dedon

Richard Frinier (*1946) studierte an der California State University und begann 1977 seine Karriere als Produktdesigner. Er gründete nach über 20 Jahren als Chief Creative Officer bei Brown Jordan seine eigene Designagentur mit Sitz in Los Angeles, Kalifornien. Er wurde mit über 60 Preisen ausgezeichnet und wurde viermal von der Zeitschrift „Metropolitan Home“ mit einem Platz auf der Liste der „Top 100 Designs in the World“ geehrt. 2006 lobte die Zeitschrift „Robb Report“ das zauberhafte Design von Friniers Gartensofa „Daydream“ von Dedon und nannte es einen der besten Entwürfe der vergangenen 30 Jahre.

Er war der erste Designer, der mit Dedon kooperierte, und die Zusammenarbeit zwischen dem Lüneburger Unternehmen und dem kalifornischen Designer gilt als eine der erfolgreichsten der Möbelbranche. Frinier ist bekannt für seine große Stilvielfalt, von modernen zu zeitgenössischen und traditionell klassischen Formen. Er selbst sagt über diese Kooperation in einem Interview von 2015:

„Die Designs von Dedon sind einzigartig, weil sie bis in die Tiefe durchdacht und extrem originell sind. Das schafft eine direkte emotionale Verbindung. Sie sind ästhetisch sehr komplex und anspruchsvoll in der Produktion. So wird jedes Stück zum Meisterwerk.“