Zawoh Aktion - Es glänzt

06129 511 90 40 Fachberatung
Mo-Sa 09-20 Uhr

Pagodenschirm

Der Pagodenschirm - inspiriert von fernöstlichen Formen

Eine besondere Art des Sonnenschirms ist der Pagodenschirm. Er zeichnet sich aus durch seine spezielle, der Pagodenform nachempfundene Form. Eine Pagode ist ein - meist mit dem Buddhismus verbundenes - hohes, mehrgeschossiges Bauwerk, dessen mehrere Dächer rundlich nach unten gewölbt sind (oft auch mit einem aufgestellten Rand). Diese Wölbung des Dachs hat dieser Art von Sonnenschirm den Namen gegeben; Regenschirme sind übrigens ähnlich geformt. 

Gekonnte Realisierung - der Weishäupl Pagodenschirm

Einen optisch höchst ansprechenden Pagodenschirm findet man schon seit langem im Portfolio der Outdoor Möbel Manufaktur Weishäupl. Der 12-eckig-runde Schirm steht in zwei praktischen Größen zur Verfügung. Die leichte, runde Wölbung des Schirms ist sehr gelungen; so wirkt er eher zierlich. Der Schirmmast ist in Holz oder Aluminium erhältlich. Für den Bezug aus widerstandsfähigem Acryltuch - DOLAN ® - stehen Stoffe in 46 Farben bzw. farbigen Mustern zur Auswahl. Die Bespannung liegt auf starken Fiberglasstäben; die Naben sind aus Polyamid. Als nützliches Zubehör ist für alle Modelle ein Knickmechanismus zum Schrägstellen des Schirms erhältlich; für die Aluminiummodelle gibt es einen hilfreichen Kurbelmechanismus zum Aufspannen.

Natürlich gib es - wie für alle Schirme von Weishäupl - für die Standfestigkeit der Pagodenschirme die passenden Ständer - Bodenhülsen oder Bodenplatten aus Beton, Granit oder Stahl. Und ebenso erhalten Sie passgenaue Schirmhüllen aus Synthetikstoff oder Acrylfaser.

Der Weishäupl Pagodenschirm ist ein in der Gestaltung gelungener und in der Verarbeitung hervorragender, sehr ansprechender und wohnlicher Sonnenschirm im umfangreichen Sortiment im Bereich Sonnenschirme von Zawoh.